Die Schweizer Schneesportschule Andermatt feiert das 100-jährigeJubiläum Skiunterricht Andermatt und das 85-jährigeJubiläum Schweizer Schneesportschule Andermatt am

 

Samstag, 26. Januar 2019

 

Berg - Spass – Schnee - Party

 

Wir starten auf dem Bergmit einem spassigenHandicap Nostalgie-Skirennen in Kleidern aus diversen Jahrzehnten - ein Umzug und Apéro im Dorf Andermatt an der Schneebar und  die Partysteigt in der Aula Andermatt mit Nachtessen und Skilehrer-Skichilbi.

 

Wer interessiert ist und gerne teilnehmen will, schreibt eine E-Mail an info@skilehrer-andermatt.ch.

 

Wenn du interessante Fotos von der Skischule Andermatt gerne zur Verfügung stellst,  sende diese doch bitte an unsere E-Mail Adresse oder weitere Adressen, welche  noch nicht angeschrieben wurden, mit nachfolgendem Link  

 

 

Das Ok 100 Jahre Skiunterricht Andermatt

 


Medienberichte

Mittwoch, 28. November 2018

Skilehrerteam 1975 (hinten, von links) Marie Christine Bellwald, Josef Christen, Vreni Müller, Doro Simmen, Karl Danioth, Emily Müller, Rita Cathry, Stefan Furrer, Andre Lombardi, Josef Russi; (vorne, von links) Marietheres Renner, Alfredo Zanetti, Bruni Portmann

Zwei Andermatter, Manfred Russi und Arthur Regli, waren im Swiss-Demoteam, hier beim Training in Andermatt für den Skikongress 1968 in Aspen


Der Fasnachtsumzug der Skischule Andermatt vom Nätschen nach Andermatt war oft gut besucht.

Rasante Skimode von 1919 bis heute

Am 26. Januar feiern die Skilehrer Andermatt 100 Jahre Skiunterricht und 85 Jahre Schweizer Schneesportschule Andermatt. Zunächst treffen sich am Nätschen die Teilnehmenden zu einem Nostalgie- und Demoskifahren am Nätschen. «Wir möchten die Skimode von 1919 bis heute zeigen», erklärt Ambros Arnold vom OK.

Download
"Skilehrer sein, heisst auch Idealist sein"
Seit 100 Jahren sind die Skilehrer in Andermatt organisiert. Seit 85 Jahren besteht die Skischule Andermatt und 13 Skischulleiter hat es bisher gegeben. Ein Blick zurück.
Combined(1).pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.5 MB

Bericht: Urner Wochenblatt von Martina Tresch-Regli vom 28.11.2018


Samstag, 15. september 2018

Mit ihrem Wirken als Skischulleiter haben sie den Schneesport in Andemnatt geprägt. Nostalgisch durchstöbern Sepp Dahinden, Karl Danioth und Ruedi Baumann (von links) ein Archiv voller Relikte aus der langen Geschichte des Skiunterrichts.

Bild: Remo Infanger (Andermatt. 14. September 2018)

 

Download
Sawiris sorgte für frischen Wind
Medienbricht Urner Zeitung zum 100 jährigen Jubiläum Skiunterricht in Andermatt
Urner_Zeitung_20180915_Seite_27.pdf
Adobe Acrobat Dokument 196.8 KB

 

Bericht: Urner Zeitung von Remo Infanger vom 15.09.2018

Sie blicken auf 100 Jahre Skiunterricht zurück: (von links) Sepp Dahinden, während 21 Jahren Skischulleiter, Kari Danioth, während 24 Jahren Skischulleiter, Brosi Arnold, OK, Ruedi Baumann, aktueller Skischulleiter, Astrid Nager und Fred Tanner, OK.

(Foto: Martina Tresch-Regli)

 

 

Download
Ein Jahrhundert zwischen Rutschtechnik, Stemmbogen und Kurzschwung
Medienbricht Urner Wochenblatt zum 100 jährigen Jubiläum Skiunterricht in Andermatt
20180915_UW Skiunterricht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 107.8 KB

Bericht: Urner Wochenblatt von Martina Tresch-Regli vom 15.09.2018 



Fehlende KONTAKTE

Name / Vorname Name / Vorname Name / Vorname
Bomatter Ruedi Heinzer Peter  Simmen Felix
Bütler August Gamma Moses Simmen Patrick
Christen Jules Lombardi Andre Weber Manfred
Eugster Anita Müller Adolf Wespi Hans
Frank Franz Meier Daniel Woodtli Hans
Freld Bimmy Regli Peter Z'graggen Marie
Oester Esther